Seltene Pokemon in Pokemon Sonne/Mond: Knarksel, Mamolida, Barschwa, Garstella und Moruda fangen

Hallo Leute, heute zeige ich euch wie ihr die Pokemon Knarksel, Barschwa, Mamolida, Garstella und Moruda finden könnt.

Knarksel fangen

Das Pokemon Knarksel befindet sich in der Haina Wüste auf der Insel Ula Ula. Geht in die Wüste und lasst ein wildes Pokemon auftauchen. Es ist egal welches. Wichtig ist, dass der Sandsturm aktiv ist. Knarksel kann man übrigens nur mit der SOS-Methode fangen. Doch dazu kommen wir jetzt.

Wenn ihr im Kampf seid, dann schwächt das gegnerische Pokemon mit Trugschlag (dazu könnt ihr am besten Farbeagle verwenden). Nun setzt einen Zitterorb ein. Der Zitterorb sorgt dafür, dass das Pokemon nervös wird und schneller um Hilfe ruft. Wenn das gegn. Pokemon nur noch 1 KP hat, wird es um Hilfe rufen und ein zweites Pokemon erscheint. Ihr musst nun solange das neu auftauchende Pokemon besiegen, bis durch den Hilferuf ein Knarksel erscheint. Nun musst ihr das Knarksel nur noch fangen und es gehört euch. Mit der SOS-Methode könnt ihr in der Haina-Wuste auch ein Formeo fangen, wenn ihr das wollt.

Mamolida

Barschwa und Mamolida sind etwas leichter zu fangen. Die beiden Pokemon findet ihr auf dem Platscherhügel auf der Insel Akala. Es gibt Angelstellen, die blubbern. Geht zuerst in den Herrscher-Bereich und schwimmt mit Lapras langsam an die Angelstelle und angelt nach Mamolida. Die blubbernde Stelle hat eine 20-%ige Chance, dass Mamolida erscheint. Um die blubbernde Stelle wieder zu aktivieren, musst ihr aus dem Herrscher-Bereich rausgehen und dann wieder kommen. So lädt das Spiel den Bereich neu und die Blubberstelle ist wieder aktiv. Ihr angelt so lange bis Mamolida erscheint. Das sollte auch nicht zu lange dauern.

Barschwa

Barschwa ist eine andere Sache. Geht zuruck in den Hauptbereich und sucht nach einer Blubberstelle zum Angeln. Nun macht ihr wieder das gleiche. Angelt so lange an der blubbernden Stelle bis ein Barschwa erscheint. Bei einer 5-% Wahrscheinlichkeit kann das etwas dauern. Es funktioniert genauso wie mit Mamolida.

Garstella

Kommen wir zu Garstella. Am liebsten verspeist Garstella die Korallen, die auf dem Kopf von wilden Corasonn wachsen. Und Corasonn ist das Pokemon, was wir suchen mussen. Fliegt dazu nach Akala und geht zu der Angelstelle auf der Route 9. Dort haltet ihr die Angel aus und wartet bis ein Corasonn erscheint. Die Chance betragt hier 5%. Wenn das Corasonn erscheint, wendet ihr die SOS-Methode an und wartet bis das Pokemon nach Hilfe ruft. Jetzt kommt Garstella und will das Corasonn verspeisen. Bzw. die Korallen auf dem Kopf. Fangt das Garstella ganz normal und es gehört euch.

Moruda

Kommen wir zum letzten Pokemon für heute. Moruda. Moruda findet ihr auf der vierten Insel Poni. Fliegt dazu zum Dorf des Seevolkes und geht zum Stahlos-Boot. Geht hinten durch die letzte Tür. Dort findet ihr die Angelstelle. Jetzt sollte die Stelle blubbern. Werft die Angel aus und wartet bis Moruda angebissen hat. Bei einer 10-%igen Chance dauert es auch nicht all zu lange.

Spiele live auf Twitch mit!

Du kannst bei Pokemon Ultra Sonne/Mond mitspielen. Mache bei WiFi-Battles und Multikämpfen mit. Klicke auf den Button und komme zu Twitch.

Das war es mit dem heutigen Video. Ich hoffe es hat euch gefallen. Abonniert diesen Kanal für weitere Tutorials und Anleitungen. Lasst ein Like da und schreibt was für Videos ihr noch gerne sehen wollt.

Bis dann.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*