Green Screen auswählen und kaufen

Ein Greenscreen ist gut, wenn du deinen Hintergrund ausblenden willst und einen anderen Hintergrund einfügen willst. Wenn du Twitchstreamer bist, kannst du so unnötige Bildfläche ausblenden. Damit sehen die Zuschauer nur dich und deinen Stuhl. Sonst nichts.

Alles was du brauchst ist ein passender Greenscreen und in deinem Aufnahmeprogramm den Chromakey. Aber, was brauchst du alles um den Hintergrund auszublenden mit einem Greenscreen?

Den passenden Greenscreen kaufen

Es gibt verschiedene Greenscreens für jeden Geldbeutel. Welcher für dich passt?

Ausfahrbarer Greenscreen von Elgato

Du legst den eingefahrenen Greenscreen auf den Boden und dann kannst du deine Leinwand nach oben ziehen und hast nun hinter dir eine grüne Leinwand. Mehr brauchst du nicht. Der ausfahrbare Greenscreen von elgato verbraucht wenig Platz. Nachher kannst du den Greenscreen einfach unter deinem Bett verstauen.

Klappe den Aluminiumkoffer auf und ziehe deine Leinwand auf die passende Höhe und fertig.

Nachteil ist: Es kostet über 100 Euro. Doch dafür hast du ein super Produkt, das nicht viel Platz erfordert.

Klicke hier und du kommst zu Amazon und kannst den Green Screen kaufen. *

Falthintergrund Green Screen mit 2 Farben

Dieser Green Screen ist faltbar und du kannst ihn so zusammenlegen, dass du am Ende nur einen Durchmesser con 30cm hast. Du packst den Falthintergrund aus und kannst ihn an die Wand hinter dir anlehnen. Das Problem ist, dass du eine Befestigung brauchst. Oder du klemmst den Falthintergrund zwischen etwas ein.

Der Falthintergrund ist leicht. Was du brauchst ist einfach eine Befestigung.

Der Falthintergrund ist 2 Meter hoch und 1,50 Meter breit.

Hier bekommst du es, wenn du bei Amazon bestellen willst. *

Green Screen Tuch aufhängen an einer Leine

Diese Variante ist dann richtig für dich, wenn dir die anderen Sachen nicht zusagen. Das ist die schlechteste Lösung. Du kaufst dir ein Green Screen Tuch und musst es irgendwo befestigen. Am besten spannst du eine Wäscheleine auf und hängst das Tuch drüber. Ist halt nicht gut. Da gibts bessere Lösungen.

Hier bekommst du das Green Screen Tuch auf Amazon. *

Viel Licht notwendig

Dann benötigst du viel Licht. Der Green Screen muss gut ausgeleuchtet werden, damit dein Aufnahmeprogramm das Grün ausblenden kann. Nutze dafür Softboxen. Ich benutze dafür zwei Softboxen, die einmal rechts und links vor mir sind. Die leuchten einmal mich aus und gleichzeitig den Green Screen. Ob du mehr Licht brauchst mussts du ausprobieren. Grundsätzlich gilt: Je mehr Licht, umso besser.

Normalerweise braucht man 2 Lichtquellen, die auf einen selber gerichtet sind, dann 2 Lichtquellen, die den Raum hinter dir beleuchten und eine Lichtquelle die von oben auf deinen Kopf zeigt.

Hier findest du gute Softboxen, die du auf Amazon kaufen kannst. *

Chromakey aktivieren in deinem Aufnahmeprogramm

Nun musst du in deinem Programm den Punkt Chromakey aktivieren. In OBS findest du den Chromakey mit einem Rechtsklick auf deine Webcam. Dann wählst du Filter aus und fügst den Chromakey hinzu.

Fazit

Es gibt schon für günstiges Geld einen guten Green Screen. Wenn du viel Geld übrig hast, wähle die Variante von Elgato. Der Green Screen befindet sich in einem Koffer und du musst deinen grünen Hintergrund nur hochziehen. Hast du weniger Geld zur Verfügung, nimm den Falthintergrund. Dann musst du den Hintergrund selber befestigen oder gegen etwas anlehnen.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*