Aggrostella Moveset für Einzel und VGC

Hallo und willkommen zur neuen Videoreihe “Competetive Movesets Einzel und VGC” Hier gehe ich verschiedene Pokemon durch und erkläre welche Sets man bei bestimmten Pokemon verwenden kann. Fangen wir mit dem ersten Pokemon Aggrostella an.

Wie man an den Werten sieht, ist Aggrostella ein defensives Pokemon. Der Vert. Wert liegt bei 152 und der Spez.Verteidigungswert bei 142.

Die meisten spielen es voll physisch defensiv mit folgenden Werten.

Aggrostella Moveset Einzel

Im Einzel bekommt Aggrostella entweder den Beulenhelm oder den Giftschleim. Beulenhelm fügt dem Angreifer Schaden zu, wenn der Kontakt herstellt. Giftschleim regeneriert immer ein paar Prozenz der KP.

Als Fähigkeit nimmt man hier Belebekraft. Das heißt, dass das Pokemon jedes Mal 1/3 seiner KP, wenn es wieder eingewechselt wird.

Die EVs werden so verteilt. 248 in KP, alles in die Verteidigung und der Rest in die Spez.Vert. Als Wesen eignet sich kühn, um die Verteidigung weiter zu steigern.

Als Attacken würde ich Siedewasser, Genesung, Toxin und Dunkelnebel nutzen. Siedewasser kann den Gegner vielleicht verbrennen. Toxin wird den Gegner schwer vergiften und Dunkelnebel verhindert, dass sich andere Pokemon aufsetzen können.

Ein zweites Set könnte so aussehen. Hier wird nur die Fähigkeit Quälerei gewählt. Damit hat man ein offensives Aggrostella, das Giftspitzen setzen kann. Und, wenn die gegn. Pokemon vergiftet sind, dann es mit Giftschock doppelten Schaden anrichten. Die Fähigkeit Quälerei bewirkt, dass Aggrostella immer einen Volltreffer landet.

Und Bunker ist wie Schutzschild. Wenn der Gegner angreift und Kontakt herstellt, wird er vergiftet. Da kann man wieder mit Giftschock großen Schaden anrichten.

Aggrostella Moveset für VGC

Im VGC kann man dieses Set nutzen: Die Werte sind wie gehabt. Dunkelnebel ist hilfreich, um andere Pokemon am Setup zu hindern, Toxin/Bunker oder Giftspitzen vergiften den Gegner und mit Genesung kann man sich entgegen heilen. Siedewasser sorgt ein wenig für Schaden und vielleicht eine Verbrennung. Wobei ich Bunker bevorzuge, da ein Schutzschild im VGC eher der Standard ist. So kann man mit seinem eigenen Bodenpokemon auf Erdbeben drücken.

Wer sind die Counter und gute Teampartner für Aggrostella?

Counter sind zum einen alle starken Bodenpokemon. Darunter zählen Knakrack, Demeteros oder Zygarde.

Dann alle Psychopokemon. Z.B Kapu-Fala im Psychofeld oder Mega-Simsala. Mega-Metagross sollte man auch nicht unterschätzen.
Dann haben wir noch Garados, das Verhöhner einsetzen und sich hinter einem Delegator verstecken kann. Dazu kann es sich mit Drachentanz aufsetzen. Wenn man keinen Dunkelnebel spielt, sollte man schnell auswechseln, denn sonst hat man ein +2 Garados auf dem Feld, dass alles outspeeden kann und das mit dem Verhöhner Aggrostella fast auskontert.

Und aufpassen muss man auf Wahlglas Blitza. Wenn man kein speziell defensives Investment hat, dann kann Blitza das Aggrostella oneshoten. Wenn Blitza mäßig ist, wird es reichen. Wenn es scheu ist, wird es eine Roll.

Nun zu den Teampartnern:

Aggrostella hat eine Boden, Psycho und eine Elektroschwäche. Die Elektroschwäche kann man mit einem Blitzfänger Alola-Knogga abdecken. Knogga ist auch der Conter für die Kapus, außer Kapu-Kime.

Wenn eine Psychoattacke reinkommt, kann man gut mit Kaguron spielen. Kaguron ist auch sehr defensiv und hält einiges aus. Dazu kann es mit Egelsamen dem Gegner die KP klauen und ihn mit Schutzschild und den Überresten ausstallen. Mit Aggrostella und Kaguron hat man 2 defensive Monster auf dem Feld.

Panzaeron ist auch ne gute Hilfe. Es fängt die Psychattacken ab und kann Steinchen legen.
Chaneira ist die spezielle Wall und kann z.B Ash-Quajutsu aufhalten. Und mit Aromakur, kann Chaneira Statusveränderungen heilen. Sobald ein Kampfpokemon auftaucht, kann man wieder zu Aggrostella wechseln und den Kampfmove locker abfangen.

Ein sehr guter Partner ist ein speziell defensives Stalobor. Es hat eine Elektroimmunität und kann Psychoattacken abfangen. Außerdem kann Stalobor mit Turbodreher fremde Steinchen entfernen. Dadurch bleiben die eigenen erhalten.

So Leute, vielen Dank fürs Zusehen. Ich hoffe es hat euch gefallen. Wenn ihr mehr haben wollt, schreibt es in die Kommentare. Abonniert den Kanal, um keine neuen Videos zu verpassen.

Bis zu nächsten Mal.

Ciao.

Rode NT-USB Mikrofon Rauschtest mit Audacity

Ein gutes Mikrofon für Lets Plays ist das Rode NT-USB vom Thomann.

Hier findest du eine Aufnahme mit Audacity. Du siehst dann wie rauscharm das Mikrofon ist.

Der Vorteil von dem Mikrofon ist, dass du das USB-Kabel direkt an den PC anschließen kannst und direkt loslegen kannst.

Verarbeitung des Rode NT-USB

Die Verarbeitung ist hochwertig und ist in einem schwarz gehalten. Das Mikrofon kann man auf dem mitgelieferten Stativ befestigen. Somit hat man ein Mikrofon für den Tisch. Das Mikrofon ist robust gebaut und schwer.

Soundqualität

Das Mikrofon ist perfekt eingestellt und kann eine hervorragende Qualität liefern. Mit Hilfe von Audacity kann man sehen, dass fast kein  Rauschen auftritt. Ein wenig Rauschen ist immer dabei, aber in dem Video sieht man wie der Ausschlag aussieht, wenn man nichts sagt.

Lieferumfang

Das Rode NT-USB kommt in einer weißen Verpackung und das Mikrofon liegt gebettet in einem Dämmstoff. Dazu kommt das Mikrofon mit einer Lederhüller, die da NT-USB vor Staub schützen kann. Ein 6 Meter langes USB-Kabel ist auch dabei. Und zuletzt wird ein Poppschutz mitgeliefert.

Fazit

Für Gamer und Letsplayer ist das Rode NT-USB perfekt geeignet. Es bietet eine perfekte Qualität für die Gameplays. Man benötigt im Nachgang keine Bearbeitung wie eine Rauschentfernung, da die Qualität schon hoch ist.